• EINSATZ 12.09.2017: Gasgeruch, mehr

     
  • EINSATZ 21.08.2017 Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

     
  • EINSATZ 24.05.2017: Auslaufende Betriebsstoffe, mehr

Homepage der Feuerwehr Langsdorf

Gemeinschaftliche Brandbekämpfung

Gemeinschaftliche Brandbekämpfung

 

Ein Nutzfeuer im Neubaugebiet Lich Langsdorf war ausser Kontrolle geraten, zwei Personen wurden vermisst. Ausgedacht hatten sich das Übungsszenario Max Mückstein und Wolf-Christopher Gramatte. Mit insgesamt vier Fahrzeugen aus Langsdorf und der Licher Kernstadt rückten insgesamt knapp 40 angehörige der Jugend- und Minifeuerwehr sowie der aktiven Einsatzabteilung zur Brandbekämpfung aus. Nach wenigen Minuten wurde durch die Minis, unterstützt von den Betreuern, bereits der erste Löschangriff vorgenommen. 

Weitere Trupps aus Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung erkundeten die Umgebung auf der Suche nach den vermissten personen, parallel dazu wurde die Wasserversorgung vom Unterflurhydranten über das LF16 aus Lich zur Einsatzstellenpumpe des LF10-KatS der Langsdorfer Einsatzabteilung aufgebaut. Professionelle Abläufe und Handgriffe, bereits bei den jüngsten, begeisterten auch die Zuschauer, die aus der umliegenden Nachbarschaft das geschehen beobachteten. Nach der erfolgreichen Rettung der Personen, die in umliegende Schächte gestürtzt waren, begann der Rückbau der Geräte.

Im Anschluß an die Gemeinschaftsübung wurden die Übungsteilnehmer mit Grillwurst am Feuerwehrhaus empfangen, die während der Übung bereits durch Helfer der Ehren- und Altersabteilung vor- und zubereitet wurden.

Bilder von dieser Übung siehe Bildergalerie

Designed by LernVid.com